a
Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales ac lectus.
Instagram Feed
Follow Us
Classy Flowers > DIY  > Holunderblütensirup als Sommer-Rezept
Auf einen Tische liegende Holunderblüten und Holunderblütendolden in Körben

Holunderblütensirup als Sommer-Rezept

Was wäre ein Sommer ohne Holunderblütensirup und herrlich erfrischende Limonaden! Am liebsten aufgepeppt mit frischen Kräutern, Beeren und Eiswürfeln sind sie auf jeder Gartenparty ein echtes Highlight. Deswegen gibt es für mich dieses Jahr schon vor Beginn der richtig heißen Tage einen absoluten Liebling unter all den verschiedenen Sorten und Geschmäckern: die Holunderlimonade.

Und dass sie mit Liebe selbstgemacht noch so viel besser schmeckt als die Massenware aus dem Supermarktregal. Demzufolge möchte ich Euch heute mit diesem Rezept für einen super leckeren Holunderblütensirup beweisen. Probiert es unbedingt mal aus!

Ihr braucht:  
  • 50 Holunderblüten- Dolden
  • 1kg Zucker
  • 2l Wasser
  • Saft aus 5 unbehandelten Zitronen
Auf einem weißen Tisch liegende Holunderblütendolden werden zum Holunderblütensirup verarbeitet
Körbe mit Holunderblüten die zum Holunderblütensirup verarbeitet werden liegen auf einem Tisch mit einer weißen Tischdecke
So einfach geht’s:
  • Zuerst die Blütendolden vorsichtig ausschütteln, um kleine Insekten zu entfernen. Wer ganz sicher gehen will, kann die Blüten auch für eine halbe Stunde auf einem weißen Papier auslegen.
  • Anschließend die groben Stiele abschneiden und die ungeöffneten Blüten abzupfen, da diese bitter schmecken.
  • Mit kochendem Wasser übergießen und an einem kühlen Ort mindestens 12 Stunden ziehen lassen.
  • Im nächsten Schritt den Ansatz durch ein feines Sieb oder ein Leinentuch abseihen.
  • Zucker und Zitronensaft zum Ansatz hinzufügen, mischen und kurz zum Kochen bringen. Füllt den Sirup direkt nach dem Aufkochen in Eure Flaschen oder Gläser.
  • Als letztes die verschlossenen Flaschen umdrehen bis sie vollständig abgekühlt sind. Sie müssen nicht mehr pasteurisiert werden. Fertig!
Auf dem Tisch liegende Glasflache und Trinkglas mit Holunderblütensirup garniert mit Minze, Limette und Weintrauben
Auf dem Tisch liegendes Glas Holunderblütensirup garniert mit Minze, Limette und Weintrauben

Kühl und dunkel gelagert hält sich Holunderblütensirup ungeöffnet ganze 6-12 Monate. Die geöffnete Flasche solltet Ihr am besten im Kühlschrank aufbewahren, so hält auch sie mehrere Monate.

 

Mein Tipp zum Holunderpflücken:  

Holunderblüten gibt es bisher nicht zu kaufen, daher müsst Ihr sie selbst ernten. Am besten pflückt Ihr sie zur Mittagszeit bei Sonnenschein, da sie dann das meiste Aroma entfalten. Außerdem empfehle ich Euch weit geöffnete Dolden mit einer Rosenschere abzuschneiden. Anschließend in einen Korb zu legen, um die Blüten nicht zu zerdrücken.

 

Dieser DIY Rezept hat Ihnen gefallen?! Dann schauen Sie doch unbedingt wie man einen selbstgemachten Löwenzahn-Honig kreieren kann.

Share

Kommentare:

  • malgorzata

    07.06.2020 at 13:42

    Danke. Ich habe schon gemacht. Es schmeckt wirklich lecker!

Hinterlassen Sie einen Kommentar