a
Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales ac lectus.
Instagram Feed
Follow Us
Classy Flowers > DIY  > Trockenblumenkranz als Home DIY
Ein in der Hand gehaltener Trockenblumenkranz aus bunten Trockenblumen mit einer rosa Schleife

Trockenblumenkranz als Home DIY

Als Tür- oder Wandkranz

Es ist kein Geheimnis, dass wir seit Jahren Blumenkranz-Workshops organisieren. Aufgrund der aktuellen Lage mussten wir diese Veranstaltungen verschieben. Viele waren darüber sehr traurig und enttäuscht. Deswegen dachten wir uns, wir bieten euch was anderes an, und zwar eine Anleitung für DIY- Trockenblumenkranz für zu Hause. Ob ihr glaubt, oder nicht, ein selbstgemachter Blumenkranz für die eigene Wohnung kann ganz einfach innerhalb einer halben Stunde kreiert werden. Dabei verwenden wir getrocknete Blumen, da diese Variante bei euch zu Hause einfach viel länger (sogar mehrere Jahre) als Dekoration hält.

 

Trockenblumen sind nachhaltiger

Das hört sich doch Klasse an, oder? Eine halbe Stunde Aufwand für 3-4 Jahre Nutzungsdauer. Bei Classy Flowers klingt das klar nach einem Testsieger in der Kategorie Aufwand-Nutzungs-Verhältnis😊. Übrigens gelten Trockenblumen nicht nur bei uns als eine der heißen Trends im Jahr 2020. Auch beim Thema Nachhaltigkeit ist die trockene Variante den klassischen Frischblumen um mehr als eine Nasenlänge voraus. Aber genug der Schreiberei. Wir gehen von der Theorie in die Praxis über und zeigen Euch wie einfach ein Blumenkranz für die Wohnung kreiert werden kann! Los geht’s.

Auf dem Tisch liegender Drahtkranz mit Wickeldraht, rosa Satinband, Scheren und Trockenblumen
Auf dem Tisch liegende bunte Trockenblumen für ein DIY Trockenblumenkranz

Ihr benötigt insgesamt folgendes für einen Trockenblumenkranz:

  • Floristenband
  • Wickeldraht
  • Drahtkranz
  • Satinband
  • Trockenblumen

 

  • Wickle den ganzen Drahtkranz mit dem Floristenband. Anschließend hülle den Wickeldraht ein paar Mal um den Drahtkranz damit dieser besser halten kann.
  • Beginne mit der ersten Blüte und lege diese an den Drahtkranz an. Achte darauf dass die Blüte nach rechts zeigt und wickle den Wickeldraht dreimal um den Kranz und den Stil um, damit dieser stramm am Kranz befestigt wird.
Ein in den Händen gehaltener Drahtkranz wird mit weißen Blumenband umwickelt
Trockenblumen werden am Drahtkranz mit einem Wickeldraht befestigt
  • Lege einfach die zweite Blüte hinter die erste an und mach weiter wie im Schritt 2 beschrieben. Wichtig ist dabei, dass du die Blüte mit dem Stil in die gleiche Richtung bindest. So erreichst du eine gleichmäßige Struktur.
  • Mach weiter und wickle weitere Blüten um den Drahtkranz bis du am Ende angelangt bist. Versuch die Blüten nur auf der oberen Seite des Kranzes anzubringen, so dass die Rückseite, die später am Kopf anliege soll, frei bleibt.
Auf dem Tisch liegender Trockenblumenkranz wird über den Drahtkranz umwickelt
  • Befestige die letzte Blüte in die entgegengesetzte Richtung am Drahtkranz und fixiere und verstecke den Stil unter der vorangegangene Blüte. Schneide den Wickeldraht ab und wickle ihn um das Ende des Kranzes.
  • Nur noch ein Band anbringen und aufhängen. Fertig 🙂
Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar